• Facebook Social Icon

Wer wir sind...

Angefangen haben wir im Herbst 2018: Acht motivierte Wissenschaftler*innen mit dem Wunsch, Insektensammlungen drei-dimensional zu digitalisieren und die so enstandenen Modelle zu nutzen, um die Öffentlichkeit für das Thema Insektensterben zu sensibilisieren. Der wachsende Kreis aktiver Mitglieder unseres Vereins umfasst mittlerweile unter anderem Biodiversitäts-forscher*innen der Technischen Universität Darmstadt (TUDA), Museums-kurator*innen des Hessischen Landesmuseums Darmstadt (HLMD), Physiker aus dem Bereich der optischen Messtechnik der Hochschule Darmstadt (h_da) und Pädagog*innen. Unterstützt werden wir im Bereich Datenmanagement und Visualisierung u.a. von der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (ULB) und der Darmstadt Graphics Group (DGG).

An know-how bringen wir also schon einiges mit... Dennoch freuen wir uns, wenn wir unsere Kernkompetenzen auch im aktiven Mitgliederbereich erweitern und festigen können! Sie sind motiviert und möchten etwas zum Gelingen von DiNArDa e.V. beitragen? Das ist möglich im Rahmen einer ordentlichen/aktiven Mitgliedschaft. Sprechen Sie uns an. Sie können uns aber auch auf vielfältige andere Weise unterstützen...

DiNArDa_Gründungsmitglieder

DiNArDa Gründungsmitglieder (von links)

PD Dr. Torsten Wappler (HLMD)

Dr. Sebastian Schmelzle (TUDA)

Prof. Dr. Bernhard Ströbel (h_da), Vorstand

Dr. Daniela Matenaar (HLMD), Vorstand

PD Dr. Michael Heethoff (TUDA), Vorstandsvorsitz

Prof. Dr. Nico Blüthgen (TUDA), Vorstand

Prof. Dr. Stephan Neser (h_da)

Dr. Jörn Köhler (HLMD)